carola-schorbach

immer schon mit einer grenzenlosen passion und neugierde für die ‚schönen dinge des lebens‘ in den bereichen fashion, interior und lifestyle arbeitete carola nach dem abitur als model für fashionmagazine bevor sie dann die seiten wechselte. im anschluss einer grossen modeproduktion für die zeitschrift “madame” beschloss carola den modeljob an den nagel zu hängen und fing als praktikantin von heut auf morgen in der redaktion an. sehr schnell ging es für sie auf ihrem berufsweg als redakteurin quer durch viele magazine auf einem klassischen ausbildungsweg: von “madame” über “freundin”, “coccon”, “elterna” bis hin zu leitenden positionen bei “mädchen”, “sugar”, bei der sie den deutschen relaunch übernahm aus dem englischen hause attic futura, “shape” sowie ressortleitung bei der zeitschrift “young” in welcher sie als entwicklungsredakteurin beschäftigt wurde blieb es nicht aus dass carola auch im bereich interieur tätig wurde. schon manches haus wurde von ihr ‚aufgehübscht‘ und mit liebe und leidenschaft zu einem schmuckstück hergerichtet. “ich liebe meinen job und alle facetten der kreativität— es gibt keinen schöneren beruf”.